Livestream_Titelbild.jpg

HUK-COBURG

Wir sind

LIVE!

Das war der Plan

Das Jahr 2020 ist wohl einfach ein verrücktes Jahr - und das für uns alle. Natürlich ist das alles auch an vielen Unternehmen nicht spurlos vorbeigegangen. Mindestabstand, Mund- und Nasenschutz und viele weitere Hygienevorschriften zwangen viele Unternehmer dazu, neue Wege einzuschlagen, um das Geschäft am Laufen zu halten. Aber wie sagt man so schön: Herausforderungen sind auch Chancen! :)

 

Wer in dieser Zeit bestehen will, muss sich nach neuen Wegen der Kommunikation umsehen.

Zoom, Microsoft Teams, Google Meets, Webex (um nur mal ein paar der großen Anbieter zu nennen) haben sich extrem schnell als neue Kommunikationsmedien etabliert.

Wer jedoch schon mal mit diesen Tools gearbeitet hat, weiß wie unbefriedigend diese auch sein können. Die Kameraqualität ist schlecht, der Ton kratzt, das WLAN-Signal bricht ab und wie teilt man doch gleich noch mal die Präsentation? Gerade in Terminen wo es darauf ankommt, sind solche Probleme einfach nur Performance-Killer. 

Im Rahmen einer internen Veranstaltungsreihe, welche die HUK-COBURG normalerweise in Präsenz durchgeführt hat, sollte alles glatt laufen und professionell sein. Schließlich standen neben etlichen Abteilungsleitern auch die Vorstände vor der Kamera oder haben das Event aus der Zuschauer-Perspektive verfolgt. 

SO haben wir Unterstützt

In enger Zusammenarbeit mit Ulrike Blümlein aus der Abteilung Personalentwicklung haben wir von der Planung bis hin zur Durchführung des Live-Events unterstützt. Dabei war es wichtig, das technische Setup auf die gewünschten Anforderungen sorgfältig im Vorfeld abzustimmen. Gemeinsam mit den Kollegen der Abteilung Informatik Anna Hübner, Timon Waltz und Andreas Berger konnten wir Soft- und Hardware auf die Aufgabenstellung vorbereiten - an dieser Stelle auch noch mal vielen Dank für die hervorragende Zusammenarbeit! :)

Wir unterstützten dabei mit:

  • Bereitstellung einer professionellen Kamera

  • Aufbau und Abstimmung der Licht- und Tontechnik auf die Umgebung und Anforderungen

  • Liveregie und -schnitt über ein Live-Mischpult

  • Live-Überwachung der gesamten Technik mittels eines Überwachungsmonitor

  • Erstellung von kompatiblen Bauchbinden, Intro-und Outro-Grafiken

Das Ergebnis

Zwei Personen vor der Kamera in Coburg, ein externer Keynote-Speaker zugeschaltet aus München und etwa 40 Event-Teilnehmer in leitenden Positionen (Vorstand und AbteilungsleiterInnen) des Unternehmens verfolgen die ca. zweistündige Veranstaltung.

Dem eigentlichen Event vorausgegangen sind mehrere Abstimmungstermine und eine Generalprobe. Die Zusammenarbeit mit den Kollegen der HUK-COBURG war dabei schon fast familiär, könnte man sagen, und jeder hat den Anderen unterstützt mit dem was er am besten konnte - bei uns war das das Live-Setup.

So konnten wir gemeinsam eine tolle und informative Veranstaltung realisieren. Eine stabile Verbindung, ein ruckelfreies Bild, ein klarer Ton und die optische Aufwertung durch die Echtzeit-Einblendung von Bauchbinden, sowie Start-, Übergangs- und Abschluss-Screens sorgten zusammen für ein professionell und hochwertig aufgezogenes Event.

Ausgestattet mit modernster Hardware können wir unseren Kunden bis zu vier Kamera-Perspektiven, eine größere Auswahl an Grafikelementen, sowie Hintergrundmusik anbieten. Eine Aufzeichnung des Events ist natürlich auch jederzeit möglich.

Abschließend möchten wir noch einmal allen Beteiligten und auch den jeweiligen Vertretern der HUK-COBURG ein großes Dankeschön für das tolle Teamwork und das entgegengebrachte Vertrauen aussprechen.

Wir freuen uns, dass wir unseren Teil zur ersten Veranstaltungsreihe in dieser (digitalen) Form in der HUK-COBURG beitragen und bereichern durften.

Du möchtest groß rauskommen und Live gehen? Schreib uns!